Raum für Bewegung

Trainer

 

alisch_moritzder Mo

 

Moritz oder „der Mo“ wie ihn alle nennen ist gelernter Mediengestalter und hat als Ausgleich zur Schreibtischarbeit schon immer Sport betrieben.

Mehrere Jahre Kickboxen sowie Freeclimbing und Fahrradfahren hat er schon auf dem Buckel. Seit Februar 2014 trainiert er selbst bei The Gym regelmäßig Kraft und Handstand und seit Juni 2016 unterrichtet er Montags ehrenamtlich den Kraft- und Stabilität Kurs.

 

the GYM Aschaffenburg TrainerSascha

 

Schon im frühen Alter begann ich mit dem Leistungsschwimmen und habe bis zum 16. Lebensjahr an etlichen Wettkämpfen teilgenommen. Danach wechselte ich erst zum Kampfsport (Judo und Kickboxen), später zur Kampfkunst Yong Tjun (jetzt Wing Tai) bei Sifu Heinrich Pfaff. Für etwa 4 Jahre besuchte ich seine Intensivklasse und trainierte mit einem Freund leidenschaftlich Kung Fu.

Neben der Kampfkunst schlummerte schon immer ein großes Interesse am Training von Akrobaten. Was ist das große Geheimnis dieser Athleten? Wie sieht deren Training aus und wie kann man auch so werden? Ist es überhaupt noch möglich als Erwachsener überdurchschnittliche Fähigkeiten zu erreichen? Ständiges Recherchieren, Ausprobieren, Verwerfen und erneutes Recherchieren führen zum heutigen Ergebnis meines Trainings. Neben dem Turn- und Akrobatik-Training übe ich regelmäßig Yoga. Im Jahr 2015 habe ich zudem eine Ausbildung zum Yoga-Lehrer abgeschlossen.

Ich sehe in jedem Menschen einen Athleten mit unendlichem Entwicklungspotenzial, unabhängig von Alter, Voraussetzung oder vorhandener Beeinträchtigung. Jede Person ist in der Lage ihr Training und ihre Fähigkeiten zu optimieren. Unterschiedliche Menschen bringen unterschiedliche Fähigkeiten und Probleme mit, die nach Lösungen verlangen. Für mich bedeutet diese Herausforderung mich permanent weiterzuentwickeln und nach individuellen und zielorientierten Lösungen zu suchen.

Use it or loose it.

 

Marissathe GYM Aschaffenburg Trainer

  • Studium an der TU Darmstadt mit Abschluss Dipl.-Psychologin
  • 1-jährige Yogalehrerausbildung in Darmstadt, Power-Vinyasa-Yoga
  • 1-jährige Yogalehrerausbildung in Zürich, klassisches Hatha-Yoga
  • Erlaubnis zur Ausübung der psychotherapeutischen Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz (HPG)
  • Ausbildung in Hypnose/Hypnotherapie bei der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnosetherapie
  • Ausbildung zum Systemischen Berater und Coach bei Sieger Consulting, Darmstadt
  • 4-wöchiges Teachers Intensive mit Richard Freeman in Boulder, Colorado, Ashtanga-Yoga
  • Teilnahme an zahlreichen Yoga-Workshops und mehrwöchigen Yoga-Teachertrainings mit renommierten Yogalehrern, wie Paul Dallaghan, Richard Freeman, Liz Connolly, David Swenson u.v.a.

 

the GYM Aschaffenburg Trainer Fabian Wüst

Fabian

Bis zum achten Lebensjahr war ich absolut unbeweglich, bis ich mich durch Vorbilder wie Jackie Chan und Jean Claude Van Damme für Kampfsport begeistern konnte. Nach 8 Jahren wechselte ich dann zum Skateboarden und gelegentlichen Stunts.

2005 hatte mich dann die Tricking Welle erwischt, welche zu Parkour und Freerunning überschwappte. Zu der Zeit besuchte ich auch in Köln eine Stuntschule und machte dort eine Ausbildung zum Stuntman.

2007 kam ich zurück nach Aschaffenburg und begann bei TV-Touring eine Ausbildung zum Kameramann.

Bis 2013 hatte ich dann auch mit Freunden regelmäßig Parkour und Freerunning in einer gemieteten Halle trainiert.

2014 wechselte ich dann zum MMA (S.C.A.T. Aschaffenburg), wo ich auch heute noch aktiv trainiere.

2015 kam ich dann zu Sascha und the GYM, wo mich das Trainingskonzept und die Atmosphäre sofort begeisterte. Besonders das Handstand Training hat es mir angetan und seit Ende 2016 unterrichte ich ehrenamtlich den „Handstand Level 1“ Kurs an den Sonntagen.

 

 

Lexi

Als ich in 2009 einige Poledance Videos auf youtube entdeckte, war ich sofort begeistert von den eleganten Bewegungen in Kombination mit Kraft- und Flexibilität-Elementen. Was als Hobby einmal wöchentlich begann, entwickelte sich schnell zur Leidenschaft. Neben zwei Pole Ausbildungen (elevatED, SpinCity), der Ausbildung zur Tanz- und Bewegungspädagogin, zwei Besuchen im Body&Pole in New York und sehr vielen Workshop-Teilnahmen unterrichte ich neben Poledance auch Stunden im Bereich der Flexibilität und des Freien Tanzes.

Insbesondere das Thema Flexibilität liegt mir sehr am Herzen, da wir durch unseren Lebensstil, Bürotätigkeiten und diversen anderen Einflüssen einiges an Beweglichkeit einbüßen und sich dies früher oder später durch Bewegungseinschränkungen bemerkbar macht. Mein Ziel ist es, das Bewusstsein und ein besseres Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln um anschließend die unendlichen Möglichkeiten der Beweglichkeit zu entdecken.